StartseiteTechnoarea
 

Textgröße

Normal | Größer | Groß

Panorama - Gemeinde Neutal

Panorama - Gemeinde Neutal

muba – museum für baukultur neutal
Hauptstraße 58

http://www.muba-neutal.at

Das Museum muba widmet sich dem Thema der sozial- und wirtschaftshistorischen Entwicklung des Burgenlandes am Beruf der Ofen- und Feuerungsmaurer, der Maurer und des Bauwesens im Allgemeinen.
Die Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart spiegelt sich auch im äußeren Erscheinungsbild wieder. Alte Gebäudeteile wurden erhalten und mit einem reizvollen Neubau vereint. Das Hauptaugenmerk der Ausstellung richtet sich auf einen Zeitraum von 150 Jahren, der in 6 Zeitbausteinen :

- Bau-Grund (Thematische Vorinformation, Zeitraum bis 1921)
- Neu-Bau (das Burgenland entsteht)
- Bau-Ruine (1934 – 1945)
- Wieder-Auf-Bau (1945-1955)
- Hoch- und Tief-Bau (1955 – 1989)
- Grenz-Ab-Bau (1989 – Gegenwart, sowie Perspektiven)

gegliedert ist.

In jedem Baustein erhält man Informationen zu den Schwerpunkten Bau, Familie, Dorf, Bildung, Kultur, Minderheiten, Politik, Land und Österreich. Das museumspädagogische Programm enthält auch interessante Themen für die Kinder – auf ihr Leben wird speziell Bezug genommen.
Ein Archiv und eine Datenbank zum Thema „Bauen“ ergänzen das breitgefächerte Anbebot von muba.

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do, Sa, So und Feiertag von 10 -16 Uhr über die Ruftaste beim Eingang
Besichtigung ist ganzjährig nach tel. Vereinbarung möglich.
Koordinator Hans Kern: T: +43 (0) 699 / 122 93 122

Adresse und Kontakt:
Hauptstraße 58
A – 7343 Neutal
T: +43 (0) 2618 / 2414 – 0
M: +43 (0) 699 / 122 93 122
F: +43 (0) 2618 / 2414 – 77
info@neutal.at

Führungen:
ab 10 Personen
nach Anmeldung unter T: +43 (0) 699 / 122 93 122

Kinderführingen & Workshops
Kulturvermittlungsprogramme und Workshops
gegen Voranmeldung: T: +43 (0) 699 / 122 93 122


Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 3,50
Kinder, Schüler und Studenten: Eur 1,00
Pensionisten: EUR 3,00
Gruppen ab 10 Personen: EUR 3,00 p.P.
Führung: EUR 15,00


Das muba-museum für baukultur neutal ist barrierefrei und rollstuhlgerecht

Datei: Infos-zum-muba2014.pdf (989.6kB)

« zurück